SchaeferNorbert.de
Startseite Webseiten Holzkunst Pranaheilung Räuchern Kontakt

Holzkunst Blattvergoldung Fertigungsablauf

Holzkunst

Technik fasziniert mich genauso wie die Prana Heilung und alles was damit zusammenhängt. Wenn diese beiden Hobbys kombiniert werden, entstehen viele Ideen. Von der Idee zum Produkt ist es teils ein langer Weg - welche Form/Größe, welches Material, welche Fräsparameter, welche Farbgebung. Es vergehen viele viele Stunden bis ein Werk vermarktungstauglich ist, es folgen einige Probestücke, die verbessert werden, bis Sie gut aussehen, die gewünschte Schwingung verbreiten und auch bezahlbar fertigbar sind. Diesen Aufwand bis hier her verbuche ich unter "Hobby" und fällt nicht mit in die Kostenkalkulation rein.

Jedes Stück wird, nachdem es gefräst wurde, von Hand nach bearbeitet und oberflächenbehandelt. Gern auch nach individuellen Kundenvorstellungen. Es ist ein schöner Ausgleich zum Berufsleben und somit ein entspanntes arbeiten, welches sich in den Produkten widerspiegelt.

Vielleicht gibt es ähnliche Produkte im Handel für einen Bruchteil des Preises - nur haben diese die gleiche Energie? Wo und unter welchen Bedingungen wurden Sie gefertigt?

 

Vorwiegend wird Sperrholz (Birke, Buche, Pappel, ...) in den Stärken 2 bis 8 mm verarbeitet. Das Fräsen erfolgt in 2,5D - also etagenweise.

 

Wenn Sie individuelle Wünsche haben, können Sie mir gern ihre Vorstellung mailen, dann erhalten Sie ihr individuelles Angebot. Die maximale Rohmaterialgröße sollte 390 x 550 mm und 10mm Stärke nicht überschreiten.

Vergütung der Werkstücke

 

 

 


© Norbert Schäfer - Impressum - Kontakt