Banner Tierschutzstollberg.de

DIE FETTSÄURE BALANCE

ein Lösungsansatz für sehr viele gesundheitliche Probleme

Wir hören oft von diversen „Wundermitteln“, Stoffen, die all unsere gesundheitlichen Probleme lösen sollen. Haben wir uns dabei jemals gefragt, ob all diese hochgelobten Wirkstoffe auch in unseren Zellen ankommen, und wenn nicht, warum nicht? Haben sich die versprochenen Wirkungen des Präparates in vollem Umfang erfüllt? Wenn es nicht funktioniert, springen viele Heilungssuchende von einem Zug auf den anderen auf, wenn wieder ein neues Wundermittel auftaucht.

Natürlich basiert das Gebäude unserer Gesundheit auf mehreren Pfeilern. Was aber, wenn wir diese immer wieder aufrichten, ohne daß das Fundament stabil ist und wir damit viel Zeit und Geld verlieren.

Viele Erkrankungen werden gern als „altersbedingt“ eingestuft. Das geht vom Abnehmen mentaler Fähigkeiten, koronaren Herzerkrankungen, Krebs, Bluthochdruck, Diabetes, Arthritis mit dauerhaften Schmerzen bis hin zu Schlaganfällen.

JEDOCH: Sie sind kein notwendiger Teil des Alterungsvorgangs.

Auch jüngere Menschen leiden zunehmend häufiger an Allergien, Autoimmunerkrankungen, Konzentrationsproblemen, Verspannungen oder wiederkehrenden Infekten.

Alle diese Erkrankungen haben einen gemeinsamen Auslöser: Chronische subklinische Entzündungen. Das sind stille, innere Entzündungen, oftmals auf Zellebene, von denen der Betroffene oft nichts bemerkt und die auch nicht im Blut nachweisbar sind. Diese stören die normale Zellreproduktion und beschleunigen den Alterungsprozess.

Stress und emotionaler Druck, Bewegungsmangel und falsche Ernährungsgewohnheiten verursachen nahezu alle bekannten erworbenen Krankheiten.

Neben dem Praktizieren emotionaler und mentaler Balance, ausreichender Bewegung und vitalstoffreicher, schonend zubereiteter Nahrung, muß auch der Zellstoffwechsel ausbalanciert werden.

Diese Aufgabe ist überraschend leicht zu bewältigen!

Ein erster Schritt besteht in der Wiederherstellung der Durchlässigkeit der Zellmembran und der Elastizität der roten Blutkörperchen.

WARUM? Ist die Zellmembran gut durchlässig, gelangen alle wichtigen Mikronährstoffe in den Zellstoffwechsel hinein. Zugleich können belastende Stoffwechselrückstände, Gifte und andere Ablagerungen wieder ausgeschieden werden.

Erst wenn die häufig erstarrten roten Blutkörperchen wieder elastisch sind, können sie bis in die feinsten Kapillaren vordringen.

Die Durchblutung wird verstärkt, der An- und Abtransport verschiedenster Stoffe in allen Körperbereichen wird verbessert. Ablagerungen lösen sich innerhalb kurzer Zeiträume auf.

Allein durch einen guten Zellstoffwechsel lösen sich stille innere Entzündungen auf.

WIE IST DER WEG?

Wir bringen die Omega 6 und Omega 3 Fettsäuren in unserem Körper in Balance. Diese Balance ist heutzutage bei nahezu 95% der Menschen gestört. Die Balance sollte bei einem Verhältnis von 3:1 und darunter liegen. Sie liegt jedoch bei den meisten Menschen zwischen 7:1 bis 25:1 und höher.

WAS BEWIRKEN DIE OMEGA 3 FETTSÄUREN UND WOHER BEZIEHEN SIE IHRE WIRKUNGEN?

Algen und Fische weisen besonders viele hochungesättigte Omega 3 Fettsäuren auf. Diese sind bei niedrigen Temperaturen noch flüssig und machen die Zellmembran der Algen und Fische elastisch.

Sie stellen praktisch das „Frostschutzmittel“ für Lebewesen dar. Je kälter das Gewässer, umso reichhaltiger die Omega 3 Fettsäuren!

Daher wirken vor allem maritime Omega 3 Fettsäuren

  • gefäßerweiternd durch Erhöhung der Membranelastizität
  • Blut verdünnend
  • schmerzlindernd
  • entzündungshemmend
  • balancierend auf das Immunsystem – ein überschießendes Immunsystem, wie bei Allergien und Autoimmunerkrankungen anzutreffen, wird ausgeglichen
  • verbessernd auf die Gehirnfunktion (das Gehirn besteht zu 60% aus Fett!)
  • die Zellmembrandurchlässigkeit erhöhend

WOZU BENÖTIGEN WIR DIE BALANCE VON OMEGA 3 ZU OMEGA 6 FETTSÄUREN?

Jeder schädliche Reiz (z.B. Sonnenbrand, Mückenstich, E-Smog, Mechanische Überlastung, Kunststoffe, Dämpfe, Krankheitserreger u.ä.) muss vom Körper mit einer Heilungsentzündung beantwortet werden. Omega 6 fährt diese Entzündung hoch, der Körper reagiert oder repariert und Omega 3 beendet die Entzündung. Das ist der geplante Ablauf einer Heilungsreaktion.

Fehlt Omega 3 kommt es zu schwelenden Dauerentzündungen, die über den Faktor Zeit zu chronischen Krankheiten führen müssen.

Die Gabe von Dauermedikamenten löst dieses Problem nachweislich nicht.

Es ist also nicht die Wirkung der einen oder anderen Fettsäure gut oder schlecht, sondern das heutzutage vorherrschende Ungleichgewicht bei 95% der Menschen.

Hinzu kommen eine unzureichende Polyphenol- und Beta-Glucane-Versorgung, niedrige D3 Spiegel und eine gestörte Darmflora.

> Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, welche entzündungshemmend und krebsvorbeugend wirken.

> Beta-Glucane, in Hefen und Pilzen vorkommend, stimulieren die weißen Blutkörperchen und damit unser Immunsystem. Dieses kann jetzt wieder effektiv arbeiten.

> Langkettige Polysaccharide, welche in Ballaststoffen vorkommen, sind in der Lage, unsere durch multifaktorielle Ursachen gestörte Darmflora zu regenerieren.

TESTS LÜGEN NICHT!

Wie bekomme ich zuverlässige Aussagen über meinen Fettsäureschutz, das Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 in meinem Körper, die damit verbundene Durchlässigkeit der Zellmembranen, die Elastizität der roten Blutkörperchen sowie die ausreichende Versorgung meines Gehirns?

Dazu werden einige Tropfen Blut auf ein bereitgestelltes Test-Set gegeben und versendet. Die ausführliche Laborauswertung des einfach auszuführenden Selbsttestes wird nach kurzer Zeit per Email zugesendet.

Das Test-Set und die frischen Balanceöle können kostengünstig über den Berater bestellt werden.

Die wohlschmeckenden frischen Öle gibt es sowohl mit Fischölanteilen in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Zitrone, Orange, Minze etc. oder vegan als Algenöl.

Da die roten Blutzellen etwa 4 Monate leben, bevor sie sich erneuern, kann die Blutqualität innerhalb dieses Zeitraumes grundlegend verbessert werden. Nach ca. 120 Tagen Einnahme der Balance Öle erhält der Besteller automatisch ein zweites Test-Set zugesandt und kann nach erneuter Laborauswertung seine deutlich verbesserten Werte ablesen.

(Die im Handel erhältlichen Fisch-/Krillöl-Produkte (Kapseln) sind oftmals durch die fehlenden Polyphenole schon in der Kapsel ranzig oder nach Einnahme im Körper schnell instabil. Häufig spüren die Konsumenten dies am anhaltenden unangenehmen Aufstoßen.

Mehrere Hunderttausende Tests liefern den eindrucksvollen Beweis.)

Außerdem gibt der Berater zusätzliche Informationen zur Wiederherstellung eines gesunden Zellstoffwechsels und auch, wodurch wir Polyphenole, Beta Glucane in den Organismus aufnehmen können und wie man eine gesunde Darmflora bekommt.

Mit einer ausgeglichenen Balance von 3:1 können bei 90% aller chronischen Beschwerden deutliche Linderungen erzielt werden. (ausreichend durch Studien belegt!)

Die Omega-3-Fettsäuren möchte ich aus meinem therapeutischen Repertoire nicht mehr missen. Erst durch die Gabe dieser wichtigen Nährstoffe in der richtigen Dosis und einer guten Qualität konnte ich chronische Krankheiten in einem Maße beeinflussen, wie mir das vorher nicht möglich war.“ Dr. med. Volker Schmiedel

Das herausragende Fettsäure-Balance-Konzept ist nicht eines von zahlreichen Nahrungsergänzungsmitteln, sondern der Schlüssel, damit all die guten Nährstoffe, welche zugeführt werden auch ankommen!


Wenn Sie mehr von diesem herausragenden Konzept erfahren möchten, kontaktieren Sie mich:

Norbert Schäfer
0176 96376462
Kontaktformular


Sind die Menschen in der richtigen Balance zeigen sich Verbesserungen die mit keiner der bisherigen Strategien möglich waren. Wenn Sie dies auch erleben möchten, Fragen zum Produkt, der Anwendung oder dem Bluttest haben, können Sie sich gern an mich wenden.

Akuteller Termin

…folgt sobald es wieder Erlaubt ist.

😉